• RealTransformer_1

IAA 2017: Die Automobilwelt in der Umbruchphase

Aktualisiert: 19. März 2018


[ Heute startet die IAA. Die diesjährigen Themen: Connected Car, Automated Driving, E-Mobility, Urban Mobility und Mobility Services.


Diesel-Affäre, Abgasskandal und Kartellvorwürfe: Die Automobilbranche befindet sich ganz offensichtlich in der Krise. Umso wichtiger ist es deshalb für die großen deutschen Autohersteller, sich ab heute auf der IAA von ihrer besten Seite zu präsentieren.


Aber nicht nur aus diesem Grund sind dieses Jahr alle Blicke auf die Automobilmesse gerichtet. Die gesamte Autobranche befindet sich im Umbruch - in einer Übergangsphase weg von Verbrennungsmotoren hin zur Elektromobilität.


Dabei setzen die Platzhirsche vor allem auf zwei Karten: Den Elektroantrieb und das autonome Fahren – oft genug wird beides auch kombiniert.


So zeigt Daimler mit dem lenkradlosen Smart Vision EQ, wie sich der Erfinder des Automobils das Robotaxi vorstellt.

Wir sind gespannt! LINK ]


Quelle Inhalt IAA: LINK

Quelle Bildmaterial: istockphoto

8 Ansichten